Neu veröffentlicht

1. BCK am 17.08.18

BCK – Termine und News:

Fix the date:

14. September Nachtwächter – Nocturne

13. Oktober Soultzer Kopf

___________________________________________________________________

Neulingenboule

Wieviel Spaß es machen kann, interessierte Neulinge in das Boulespiel einzuweihen, bewies der heutige Freitag, 17. August 2018, als nämlich 13 Mitglieder des Vereins der Wirtschaftsjunioren selbiges erleben wollten. Mit einigen einführenden Worten vor einem gedeckten Buffet wurde über den 1. BcK berichtet und über Geschichte und Spielweise des Pétanque, bevor es dann schließlich zur praktischen Ausführung kam. Engagierte BcK-Spieler nahmen jeweils einen Neuling ins Doublette, offenbarten ihm/ihr die Techniken und Taktiken, führten sie zum Sieg (oder auch nicht) und weckten die Freude an den Kugeln.
Vielen Dank an die, die sich für diese Aufgabe zur Verfügung stellten.

___________________________________________________________________

Nach Tournois Francais und Nocturne ist das Boule-Tournier ins Auge gefasst:

Treffpunkt mit Fahrrädern vor dem Schloss, eine Partie Boule, Fahrradtour zu weiteren Plätzen an denen Boulespielen möglich ist, mit jeweils einer Partie Boule. (Nähere Infos folgen)

Da aber ein Noctunre leichter vorzubereiten ist, wird vor dem Boule-Tournier ein solches im September stattfinden.

___________________________________________________________________

Le Tournoi Français 2018/1 est terminé!

….. und das Nachtwächter – Nocturne am 3. August 2018 darf als ein gelungenes Ereignis belobt werden. 21 Mannschaften spielten im Rückraum des Multi Kulti
3 Runden frei ausgelost, die besten 12 erreichten die Finalrunden
A, B, C, aus denen letztlich die Sieger hervorgingen.
A: Phillippe Luong und Manfred Pfeiffer = Gewinner der Petroliumlampe
B: Mario Rösner und Bernd Behrend
C: Peter Zoche und Mario Carriére

Vielen Dank an die Unterstützer dieser bisher einmaligen BcK-Aktion, an HP, der in gewohnter Weise die Einschreibung, Auslosung, Ausrechnung erledigte, an Felix mit seinem Lastenfahrrad und an Carlo, unseren Getränkelieferanten.
Fotos folgen

________________________________________________________________________

SEHR INTERESSANT