Tunriere des 1. BCK und sonstig Boulistisches

Tour – nier in Gleisweiler

Dass sich Michelles Kontakte und ihre freundschaftlichen Beziehungen zu Alla Hopp Gleisweiler bewährt haben konnten Spielerinnen und Spieler am Sonntag, den 16.9.2018, hautnah erleben. Eingeladen zu einem Turnier gegeneinander wurden wir herzlich empfangen, es wurde mächtiglich eingeschenkt, pfalzmäßig aufgetischt – Saumagen, Sauerkraut, Würste, natürlich auch Kaffee, Kuchen – herrliche Aussicht geboten und….. Boule gespielt.
Die karlsruher Teilnehmerzahl von 16 wurde durch Wolf und Lene – 2 Spieler des dortigen Vereins – auf 18 aufgestockt, so dass 6 Tripletten gebildet werden konnten, die 3 Spielrunden mit 12 : 6 gewannen.

Der Preis für diesen Sieg entsprach dann der Freude über unseren Besuch und

der pfälzer Gastfreundschaft: 12 Flaschen Pfälzer Wein

Mit dabei waren Michelle, Hartwig, Werner, Walter, André, Dieter, Susanne W., Petra, Peter Z., Muhanad, Ugur, Sabine, Felix, Evelyne, Angela und PH, fan- und heimfahrmäßig dann noch unterstützt durch Monika, danke!
Vielen Dank auch den Spielern und Freunden von Alla Hopp Gleisweiler dafür, dass sie uns einen solch schönen Tag geboten haben und einen so herrlichen Preis.

Erste Bilder

_____________________________________________________________________

Beste Voraussetzungen – mildes Wetter – und große Turnierfreude ermöglichten ein kleines aber feines

Nocturne, am Freitag, den 14.9.2018,

das letztlich um 1 Uhr in der Nacht beendet war. Die Teilnehmerzahl von 14 Doubletten war überschaubar, und nach 3 Runden ergab es folgende Platzierung:

  1. Felix / Abi
  2. Aziz / Mario
  3. Andi / Moon
  4. Ugur / Philippe
  5. Carlo / Martina
  6. HP / Bebe
  7. Hans / Willi
  8. Christian / Gerd (Gäste aus Landau)
  9. PH / Peter Z.
  10. Muhanad / Tan
  11. Angela / Guiseppe
  12. Jutta / Robert (Gäste aus Durmersheim)
  13. Ulrike / Heiko
  14. Matthias / André

Aus der Finalrunde A – Plätze 1 – 4 – gingen Ugur und Philippe als Sieger im Spiel gegen Mario und Aziz hervor.

Die Finalrunde B – Plätze 5 – 8 – endete mit einem Münzentscheid zwischen HP / Bebe und Willi / Hans, somit mit einem Unentschieden, spielerisch zumindest.

Einige wenige Bilder

____________________________________________________________________

….. und das Nachtwächter – Nocturne am 3. August 2018 darf als ein gelungenes Ereignis belobt werden. 21 Mannschaften spielten im Rückraum des Multi Kulti
3 Runden frei ausgelost, die besten 12 erreichten die Finalrunden
A, B, C, aus denen letztlich die Sieger hervorgingen.
A: Phillippe Luong und Manfred Pfeiffer = Gewinner der Petroliumlampe
B: Mario Rösner und Bernd Behrend
C: Peter Zoche und Mario Carriére

Vielen Dank an die Unterstützer dieser bisher einmaligen BcK-Aktion, an HP, der in gewohnter Weise die Einschreibung, Auslosung, Ausrechnung erledigte, an Felix mit seinem Lastenfahrrad und an Carlo, unseren Getränkelieferanten.

Bilder

________________________________________________________________

Tournoi Francais

Modus

(Nachdem Adelheid und Matthias, sowie Heiko für die Finalrunde abgesagt hatten, waren für das Finale unter den besten Acht nachgerückt: Andy, Manfred und Detlef)

Platzierung nach dem Finale am 22.7.2018

  1. Andreas Haak
  2. Peter Höfele
  3. Hayri Akbulut (Ugur)
  4. Manfred Pfeifer
  5. Axel Groh
  6. Muhanad
  7. Detlef Klittich
  8. Mario Rösner

_____________________________________________________________

Traditionell und jährlich veranstaltet:

Mai-Turnier

Soultzer-Kopf-Turnier