W I L L K O M M E N

1.BCK – Wer sonst?

Gäbe es den 1. BCK nicht – er müsste gegründet werden!

Zum Glück gibt es ihn aber schon seit Jahren, seit Jahrzehnten, ach was, bereits seit dem vorigen Jahrhundert.

Der 1. BCK ist einer der wenigen Vereine der näheren und weiteren Umgebung, der den Boule-Sport öffentlich vollführt, vorführt, vor dem Karlsruher Schloss, auf einem Terrain, das wohl zu den schönsten Bouleplätzen gezählt werden darf. Auf den breiten baumbesäunten Wegen und vor dem Schlosshofeingang werden hochklassige Partien gespielt, so dass die Spaziergänger oft stehen bleiben, verweilen und ein Stück Frankreich mitten in der Stadt erleben dürfen.

Selbstverständlich nutzt nicht allein der 1. BCK dieses fantastische Gelände. Auch die Spieler des BcA – Boule con Action e.V. –  sind häufig unsere Mitspieler sowie ein großer Kreis von Freizeitboulern, die gerne zum Mitspielen angeregt, integriert werden, und/oder Tipps erhalten von den erfahrenen Spielern des 1. BCK.

Der 1. BCK darf daher als eine offene Spielgemeinschaft bezeichnet werden.