Abschied von Ugur mit Tournois Français

Das bereits 7. Tournois Français am 9.8.2020 stand unter dem Zeichen des Abschieds von Ugur, der Ende des Monats in die Türkei gehen wird: Kleine Ansprache den Abschied betreffend, Geschenkübergabe (Fotoalbum), Sekt, mitgebrachte Leckereien (Danke an die, die dadurch das “Abschiedsturnier” für Ugur mitgestalteten.

Das Turnier mit 22 Doubletten lief in gewohnter Form, spannende Spiele unter gnadenlos heißer Sonne.

Da die Sieger zum allerallergrößten Teil auf ihre Siegprämie zugunsten von Ugur verzichteten soll vom Startgeld kein Betrag in den “Pott” für die besten 16 übernommen werden.

Weitere Spenden kamen hinzu:

  • von Hans Schäfer
  • von Angela Coll
  • von Peter Röhrl
  • von Harry Cornelius
  • von Thomas Baltschukat
  • von Werner Kersting
  • von Detlef Klittich
  • Walter Lutz
  • Peter Zoche
  • Ingeborg und Hans Weber

Vielen Dank auch ihnen sowie denen, die mannschaftlich auch noch etwas hinzusteuern wollen.

 

Tagessieger mit 3 Siegen und 28 Kugeln waren Ina und Chris aus Bühl, vor Frank und Detlef mit 2 Siegen und 16 Kugeln, vor Christina und Muhanad mit 2 Siegen und 15 Kugeln.

Author: Peter Höfele-Krupka