Finale Tournois Français

Hier ist die komplette Tabelle der Teilnehmer und/oder Nachrücker

Modus des Finalturniers:

  • 4 Spiele Supermelée bis 11

  • Die ersten Acht spielen im A-Turnier Halbfinale, Finale und um die Plätze 3 und 4

  • Die “zweiten Acht” im B-Turnier Halbfinale, Finale und um die Plätze 15 und 16

 

Naja, das Finalturnier hätte früher beginnen oder die Vorrunde mit nur 3 Spielen durchgeführt werden können, dann wäre es mit den eigentlichen Endspielen nicht so spät geworden. Aber man lernt ja auch dazu.

Nun, nach 4 Runden standen die “besten 8” sowie die “weiteren 8” fest, die zunächst die Halbfinals bestritten. Das waren im A-Turnier

  • Mario Rösner + Frieder – Jupp + Andy

  • HP + Peter Zoche – Reinhold + Felix

sowie im B-Turnier

  • Manfred + Peter Hö – Angela + Thomas

  • Stéphane + Muhanad – Detlef + Werner

(Die jeweiligen Sieger und damit die Finalisten sind fett gedruckt, danach wurde zwar neu gemischt, aber die Losung meinte es gut mit Andy, denn er hatte wieder Jupp an seiner Seite, während im B-Finale sich andere Paarungen ergaben. HP konnte als verspäteter Nachrücker die Finalrunde der besten 16 komplett machen)
  • Sieger im A-Turnier: Jupp und Andy

  • Platz 2: Reinhold und Felix

  • Platz 3: HP und Peter Zoche

  • Platz 4:  Mario R. und Frieder

  • Sieger im B-Turnier: Thomas und Muhanad

  • Platz 2: Angela und Stéphan

GRATUATION!

Die “hinteren Plätze im B-Turnier belegten

Detlef, Manfred, Peter Hö und Werner.

Das Tournois Français 2020 ist damit beendet. Es waren insgesamt 92 Spielerinnen und Spieler im Laufe der Veranstaltungen beteiligt, und es wird in 2021 eine Neuauflage erleben.

 

 

Author: Peter Höfele-Krupka